Stage Image
 
Video schliessen
Video abspielen
Ton Einstellungen Sound Bar
10.10.2016

Heimsieg für Polansky



Das Europe Youth Top 10 Anfang Oktober in Prag war auch in diesem Jahr wieder fest in der Hand der TIBHAR-Nachwuchsstars. Für den 16jährigen Cristian Pletea (Rumänien), der sich gleich in seinem ersten Jugendjahr unter den ersten 10 platzieren konnte, endete das prestigeträchtige Turnier auf dem 5. Rang. In seinem siebten Spiel traf er auf den zweiten TIBHAR-Spieler im Feld, Tomas Polansky (Tschechien), dem er sich mit 2 : 4 geschlagen geben musste. Für den Lokalmatador Polansky bedeutete dieses siebte Spiel auch seinen siebten Erfolg im Turnierverlauf und damit zugleich den frühzeitigen Gesamtsieg. Es ist nicht das erste Highlight in der noch jungen Karriere des 1998 geborenen Rechtshänders: 2013 bereits gewann er dieses Turnier bei den Schülern und wurde zudem dreifacher Schüler-Europameister (Einzel, Doppel, Mannschaft).

Kürzlich wechselte Polansky zum 1. FC Saarbrücken Tischtennis – eine Entscheidung, die ihn höchst zuversichtlich in die Zukunft blicken lässt:
„Es ist für mich ein großer Schritt nach vorne. Ich bin sehr glücklich, wie alles läuft. Mit den Top-Spielern der Bundesliga zu arbeiten und zu trainieren, ist eine wirklich großartige Sache.“
Seine nächste Herausforderung steht schon im Mitte Oktober an: Tomas versucht bei den Europameisterschaften der Herren seinen Vorjahreserfolg zu wiederholen. 2015 konnte er in Ekaterinburg den frisch gebackenen Team-Europameister Stefan Fegerl (Österreich) in der ersten Hauptrunde bezwingen und kam so als 17jähriger unter die besten 32.



Alles über die Aurus Serie

Shadow
Alles über die Aurus Serie

Der neue Katalog als E-Paper

Shadow
Der neue Katalog als E-Paper