Stage Image
 
Video schliessen
Video abspielen
Ton Einstellungen Sound Bar
19.10.2015

European Youth Top 10: Die Stars von morgen spielen TIBHAR



Überraschend, aber im Endeffekt verdient, konnte Dennis Klein das Turnier bei der U18 für sich entscheiden. Im dreitägigen Turnierverlauf musste das Saarbrücker Talent lediglich einmal dem Gegner zum Sieg gratulieren.
Am Ende des Turniers stand der 18-jährige mit einer 8:1-Bilanz ganz oben auf dem Siegerpodest.
Klein, der seit dem 1. Oktober 2015 zur TIBHAR-Familie gehört äußerte sich positiv zu seiner Turnierleistung: „Ich hatte natürlich Respekt vor den Favoriten Jorgic, Akkuzu und Cassin. Nachdem die beiden Franzosen aufgrund von Verletzungen das Turnier nicht beenden konnten, habe ich mir schon sehr gute Chancen ausgerechnet!
Die Saison läuft momentan ganz gut für mich. Ich denke der Wechsel von Ochsenhausen nach Saarbrücken war ein guter Schritt.“
Auch Silber blieb an diesem Wochenende in Reihen des TIBHAR-Teams.

Der Slowene Darko Jorgic erspielte sich hinter Dennis Klein den 2. Platz in Rumänien.

In der U15-Konkurrenz war der Favorit von Beginn an nicht zu stoppen:
Cristian Pletea(Rumänien) sicherte sich nach seinem Erfolg bei der Jugend-EM im Sommer jetzt auch den 1. Platz vor heimischem Publikum in Buzau beim Euro Top 10.
Lediglich das letzte Spiel ging verloren, und so stand auch für den großgewachsenen Rumänen eine 8:1-Bilanz auf dem Turnierbogen.

Sowohl Cristian, als auch Dennis und Darko vertrauen auf den TIBHAR Evolution MX-P!

 



Alles über die Aurus Serie

Shadow
Alles über die Aurus Serie

Der neue Katalog als E-Paper

Shadow
Der neue Katalog als E-Paper