Stage Image
 
Video schliessen
Video abspielen
Ton Einstellungen Sound Bar
15.03.2016

Stumper zum Zweiten



Bei den deutschen Schülermeisterschaften in Straubing am vergangenen Wochenende bestätigte TIBHAR-Nachwuchshoffnung Kay Stumper wieder einmal seine Sonderstellung im deutschen Schülerbereich.
Der 13-jährige Rechtshänder musste im gesamten Turnierverlauf lediglich einen Satz abgeben.
Für Kay war es nach seinem sensationellen Titel im Jahr 2014 der zweite nationale Einzeltitel bei den Schülern. Nach seinem Erfolg gibt es für Kay keine Verschnaufpause: Er ist aktuell auf dem Weg nach China zu einem Lehrgang mit dem DTTB-Kader.

Wissenswertes über Kay:

Er wurde am 15. Oktober 2002 als Sohn des ehemaligen Bundesliga-Spielers Rudi Stumper und der ehemaligen, aus China stammenden Bundesligaspielerin Bao Di, geboren.

Seine Schwester Laura sammelte ebenfalls Erfahrungen in der Tischtennis-Bundesliga. Aktuell spielt der heute 13-jährige Kay beim TTC Singen in der Oberliga Baden-Württemberg und weist eine hervorragende 14-11-Bilanz auf.
Erstmals auf sich aufmerksam machte Kay im Alter von 8 Jahren durch den Sieg des Mini-Bundesfinale 2011, als er sich den Titel ohne Satzverlust sichern konnte – und das als jüngster Teilnehmer.
Kay ist seit 2015 TIBHAR-Vertragsspieler.



Alles über die Aurus Serie

Shadow
Alles über die Aurus Serie

Der neue Katalog als E-Paper

Shadow
Der neue Katalog als E-Paper